Ihr Oldenburger Münsterland Shop

Buch - Der Esel Pferdinand: Wenn ich groß bin, ...
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Eseljunge Ferdinand hat einen ungewöhnlichen Herzenswunsch: Er würde gerne ein Pferd sein! Kurzerhand ändert er seinen Namen in Pferdinand und beginnt, unterstützt von seinem besten Freund, dem Ziegenbock Paule, und Ponymädchen Wolke, das Training: elegant stolzieren, Bauch einziehen, Wiehern üben - gar nicht so einfach! Und in manchen Situationen haben eben doch Esel die Nase vorn ...Dieser Sammelband enthält die Abenteuer "Pferdsein will gelernt sein" und "Ein Esel zum Pferdestehlen".Kolb, SuzaVon Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handelten - mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die vor mehreren Jahrzehnten im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die schrägen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Helden zu Büchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.Sieverding, CarolaCarola Sieverding wurde 1989 im Oldenburger Münsterland geboren. Heute lebt sie mit ihrem Freund und ihrem kleinen Hund als freischaffende Illustratorin in Hamburg. Sie liebt das Meer, das Reisen und Wandern - und natürlich, verrückte Kinderbuch-Geschichten zu erfinden.

Anbieter: myToys
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Abtei Burg Dinklage
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Das Kloster Burg Dinklage (Abtei St. Scholastika, Burg Dinklage) ist eine Abtei der Benediktinerinnen in Dinklage, Landkreis Vechta, im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen). Die Abtei ist benannt nach der katholischen Heiligen Scholastika, Schwester des heiligen Benedikt von Nursia. Das Ordenshaus befindet sich in der Burg Dinklage, einer Wasserburg aus dem Besitz der westfälischen Adelsfamilie von Galen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bernholt-Stolle, A: Möglichkeiten zur Verbesser...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.02.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Möglichkeiten zur Verbesserung der Attraktivität des beruflichen Wiedereinstiegs für Frauen mit vorübergehender Erwerbsunterbrechung durch Elternzeit als Maßnahme zur Sicherung zukünftiger personeller Verfügbarkeit, Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel Oldenburger Münsterland, Autor: Bernholt-Stolle, Antje, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 212, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 906 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wellnesstraum im Oldenburger Münsterland - Inkl...
199,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im 4* Superior Vila Vita Burghotel im Oldenburger-Münsterland Dieser Kurztrip ist ideal für Wellnessfans, Naturliebhaber und Familien! Freuen Sie sich auf ein bezauberndes Wellnesshotel mit Wohlfühl-Ambiente. Das Hotel verfügt über 55 gehobene Hotelzimmer, ein tolles Restaurant und eine Wellness-Oase auf 680 Quadratmetern! Freuen Sie sich auf eine RIESEN Wohlfühlfläche mit großzügiger Badelandschaft und allen erdenklichen Extras wie Solarium und Meditationsraum. Eine umfassende Palette an Wellness- und Beautybehandlungen sorgt für frische Energie, die Vitaminbar mit viel frischem Obst und Tees für die Schönheit von innen.Gut zu wissen: Auf Wunsch und nach Verfügbarkeit können Sie auch ein Komfortzimmer für 10€ Zuschlag pro Tag bekommen. Sport & Freizeit rund ums Hotel Ausgedehnte Spazier- und Fahrradwege, Strecken für Jogging und Nordic Walking und der Trimm-Dich-Pfad „VITA Parcours“ versprechen viel Bewegung.  und Entspannung an der frischen Luft. In der Umgebung befinden sich außerdem Tennisplätze und Schießsportanlagen. Golfer können ihr Handicap auf den vier nahen Golfanlagen bei vergünstigten Greenfees verbessern. Kinder haben ihre wahre Freude in dem 54 Hektar großen Wildpark mit Streichelzoo oder auf dem Waldspielplatz. Gut ausgebaute Radwanderrouten führen direkt am Hotel vorbei.

Anbieter: Animod
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Kleinbahnreise durch die Kreise Vechta und Clop...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur im Emsland, auch im Oldenburger Münsterland gab es einst zwei Kleinbahnen mit dem Namen "Pingel-Anton". In den Jahren 1900-03 eröffnete der Cloppenburger Kleinbahnverein in drei Etappen eine windungsreiche, gut 29,2 km lange Bahnlinie mit 750 mm Spurweite vom Cloppenburger Staatsbahnhof über Lastrup und Lindern bis an die Landesgrenze vor Werlte. Während für den Reiseverkehr drei Personen- und zwei Gepäckwagen genügten (1938 kam ein Wismarer Schienenbus hinzu), standen bis zu 46 vierachsige Güterwagen bereit. Befördert wurden vorwiegend Düngemittel, Getreide, Vieh, Kartoffeln, Holz, Brennstoffe und Ziegelprodukte. Für den Umschlag standen in den zwölf Bahnhöfen und Haltestellen jeweils Nebengleise, Ladestraßen, Laderampen und Güterschuppen zur Verfügung. Betreut wurden die Stationen in der Regel von Bahnagenten, die sich um ihre Gastwirtschaft und daneben um den Fahrkartenverkauf, die Abfertigung der Wagenladungen, des Stück- und Expreßguts und um das Verwiegen des Schlachtviehs kümmerten. Mit einem Eisenbahner besetzt war lediglich der Cloppenburger Kleinbahnhof, dem mit Lok- und Wagenschuppen ausgestatteten Betriebsmittelpunkt. Hier waren auch die drei (ab 1948 vier) kleinen Lokomotiven beheimatet.Der Wunsch, die 2 km große Lücke - das "Werlter Loch" - zwischen dem Bahnhof Landesgrenze und dem Endbahnhof Werlte der Hümmlinger Kreisbahn zu schließen, begleitete die Kleinbahn zeitlebens. Etliche Projekte wurden ent- und wieder verworfen, bis die Cloppenburger Kreisbahn im Oktober 1950 den Personenverkehr auf die Straße verlagerte und einen Autobus durchgehend bis Werlte einsetzte. Immer tiefer fuhr sie in die roten Zahlen, so daß im April 1953 auch der Güterverkehr aufgegeben werden mußte. Noch bis Oktober 1958 wurden die Stationen mit Straßenrollern der Bundesbahn bedient, dann war der "Pingel-Anton" endgültig Geschichte.Kurz vor Beginn des 1. Weltkriegs nahm der Bahnverband Cloppenburg-Vechta im Frühjahr 1914 eine regelspurige Kleinbahn von Vechta über Bakum, Cappeln und Emstek nach Cloppenburg in Betrieb. Neben dem Güterverkehr, der maßgeblich von der Landwirtschaft profitierte, war ebenso der Personenverkehr bedeutsam, wie der umfangreiche Reisezugwagenpark zeigt. Die Ladestraßen der durch Wirtsleute als Bahnagenten betreuten Stationen waren gleichermaßen "Ladenstraßen", denn an den Lagerschuppen des Landhandels spielte sich das Hauptgeschäftsleben des Dorfes ab. Die meisten Fahrpläne wiesen drei Zugpaare täglich auf, allerdings fuhren die Züge gemischt, so daß der Fahrgast aufgrund der langen Rangieraufenthalte bis zu 2 Std. für die 27,6 lange Strecke benötigte. In den 20er Jahren versuchte der Bahnverband, den Reiseverkehr durch einen altwürttembergischen Dampftriebwagen attraktiver zu gestalten, aber das außergewöhnliche Fahrzeug bewährte sich nicht. Die Hauptlast des Zugverkehrs trugen fast über die ganze Betriebszeit hinweg zwei C-Kuppler von Hanomag, während einige gebraucht beschaffte B-Kuppler nur zur Reserve standen.Nachdem die Kleinbahn kurz nach dem 2. Weltkrieg wiederum Höchstleistungen erbracht hatte, ging es um Sein oder Nichtsein. Mit der Übertragung der Betriebsführung an die DB im September 1949 begannen drastische Sparmaßnahmen. Der Personalbestand wurde rigoros reduziert, im Dezember 1950 endete der sonn- und feiertägliche Betrieb und im Oktober 1952 auch der übrige Personenverkehr. Der werktägliche Güterzug führte weiterhin einen Personenwagen mit, so daß die Kleinbahn bis zuletzt im Kursbuch stand. Die Inbetriebnahme einer Diesellok im Oktober 1961 sowie die erfreulichen Bilanzen ließen Hoffnungen auf einen dauerhaften Weiterbestand der Kleinbahn aufkeimen, doch im September 1965 versetzte der Autobahnbau auch diesem "Pingel-Anton" den Dolchstoß.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
ADFC-Regionalkarte Oldenburger Land mit Tagesto...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

mit Ammerland, Oldenburger Münsterland und Unterweser- wetterfestes und reißfestes Papier- zusätzliche kostenfreie Online-Angebote:gpx-Tracks der Themenrouten, Radfernwege und Tourenvorschläge sowie Höhenprofile zum Downloadmit UTM-Koordinatengitter zur Entfernungsmessung und Standortbestimmung mit GPS-Geräten

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Andersen:Manneslust
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.11.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Benno Busse ermittelt... - Ein Kriminalroman, Auflage: 1/2017, Autor: Andersen, Matthias, Verlag: Edition Noack & Block GbR, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Homosexualität // Köln // Krimi // Missbrauch // Oldenburger Münsterland // Schwulenszene, Produktform: Kartoniert, Umfang: 389 S., Seiten: 389, Format: 2.6 x 21 x 14 cm, Gewicht: 494 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Habitat - André Wegmann
0,18 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Im Revier der Skulks Die Thülsfelder Talsperre – ein malerischer Stausee im Oldenburger Münsterland, umgeben von einer wunderschönen, vielseitigen Landschaft, die als beliebtes Erholungsgebiet dient. Lisa und Chris haben sich im Internet kennengelernt und kommen hierher, um einen kleinen Liebesurlaub zu genießen. LKW-Fahrer Gerd wird von Depressionen geplagt und hofft auf ein paar ruhige Tage, um wieder mit sich selbst und seiner belastenden Familiensituation klarzukommen. Spontan ent-schließen sich die drei an einer abendlichen Fackelwanderung teilzunehmen, die um die Talsperre herum führt. Doch jenseits des romantischen Fackellichts lauert etwas unfassbar Böses in den düsteren Schatten rund um den Stausee. Die gemütliche Wanderung verwandelt sich in einen Albtraum und in einen schrecklichen Kampf um das nackte Überleben, den manch einer mit dem Tod bezahlen wird. Vielleicht sogar jeder. Ein idyllisches Erholungsgebiet mitten im Herzen Niedersachsens, eine romantische abendliche Fackelwanderung und ein unsäglicher Gräuel. Die Jagd beginnt … und die Beute bist Du! Im tödlichen Gehege In einem Internetforum für Kryptozoologie postet jemand ein Foto von einem unbekannten kleinen Säugetier. Das Bild scheint echt zu sein und ein paar junge Leute wittern eine biologische Sensation! Sie fahren in die schwedischen Wälder und suchen die Stelle, an der das Foto gemacht wurde. Thomas mit seiner etwas lang-samen Freundin Brina, Beatrice und der verrückte Spinzer fahren zusammen mit Patrick, einem Freund von Beatrices Bruder, in ein aufregendes Abenteuer ... Aufregend ... und tödlich!

Anbieter: reBuy
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Fußballgeschichten aus dem OLDENBURGER MÜNSTERLAND
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Oldenburger Münsterland ist eine "fußballverrückte" Region, die auf bewegte Jahrzehnte zurückblicken kann. Erinnern Sie sich noch einmal an prägende Figuren wie Bruno Ebel, Lori Ulpts oder den Steinfelder Theo Schönhöft. Geraten Sie ins Schwärmen, wenn zum Beispiel an das Gastspiel 1968 von West Ham United um Superstar Bobby Moore in Cloppenburg zurückerinnert wird. Längst vergangene Zeiten, die so manch schöne Anekdote zu Tage fördern.10000 Zuschauer sahen in Cloppenburg Kuzorra und Co. und Borussia Dortmund spielte gegen Viktoria Reekenfeld.Autor Tönnies erinnert an Zeiten, wo man noch mit Butter und Speck einen prominenten Trainer verpflichten konnte und die lokalen Fußballgrößen noch populärer waren als Nationalspieler.Er erzählt von Kreis-, Verbands- und Landesligisten, so zum Beispiel vom BW Ramsloh, der es schaffte, zu einem Freundschaftsspiel gegen eine Amateurmannschaft aus Wales 2000 Zuschauer zu locken, von Siegfried Ellmann, dem "Torwandkiller aus Ostfriesland"und wie ein VW Käfer bei Falke Steinfeld zum Mannschaftsbus wurde. Und, und, und.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Osnabrücker Land/Oldenburger Münsterland
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.03.2016, Einband: Gefalzt, Titelzusatz: ADFC-Regionalkarte 1:75 000, reiß- und wetterfest, GPS-Tracks Download, ADFC-Regionalkarte 1:75000, Auflage: 3/2016, Herausgeber: mbH & Co KG, Verlag: BVA BikeMedia GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: ADFC // Cloppenburg // Münsterland // Osnabrücker Land // radfahren // Radtour // Radurlaub // Regionalkarte // Teutoburger Wald, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Format: 0.5 x 23.5 x 12 cm, Gewicht: 95 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Weber, Ralf: Das Heuerlingswesen im Oldenburger...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Heuerlingswesen im Oldenburger Münsterland im 19. Jahrhundert, Autor: Weber, Ralf, Verlag: Schröderscher Buchverlag // Schr”der, Reinald, u. Walter Schr”der GbR, Sprache: Deutsch, Schlagworte: 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 178, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 643 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Reise durch Niedersachsen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Niedersachsen liegt als zweitgrößtes Bundesland im Nordwesten Deutschlands. Von der Nordsee mit den ostfriesischen Inseln über Ostfriesland, das Emsland an der holländischen Grenze, das Oldenburger Münsterland, die Lüneburger Heide, das Braunschweiger Land und Weserbergland bis hin zum Mittelgebirge des Harz findet man unterschiedlichste Landschaften, geprägt von den Flüssen Ems, Weser, Aller und Elbe.Die reiche Geschichte des Landstrichs spiegelt sich unter anderem in den vielen Bauten der Weserrenaissance, den Barockgärten in Herrenhausen in Hannover und den vielen Gebäuden des Klassizismus und Rokoko in Osnabrück. Neben kulturellen, traditionellen und landschaftlichen Reizen präsentiert sich Niedersachsen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort. Industrielles Zentrum des Landes mit mehreren Automobilwerken ist der Raum Hannover-Braunschweig/Wolfsburg.Außerhalb der großen Städte werden mit Schützenfesten und Grünkohlessen noch alte Traditionen gepflegt. Märchen und Sagen erzählen von der Rattenfängerstadt Hameln und den Hexen im Harz.Circa 200 Bilder zeigen Niedersachsen in seiner ganzen Vielfalt. Vier Specials berichten über die Künstlerkolonie Worpswede Heimat namhafter Künstler des deutschen Impressionismus und Expressionismus den Mythos des Ostfriesen, die Heidschnucke und die Lüneburger Heide sowie die VW-Stadt Wolfsburg.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht